unterwegs wackelfrei Videos machen: der Handystick

Kennst du das: du willst ein Bild oder Video machen und ärgerst dich, dass du nicht den richtigen Winkel hinbekommst?

Oder dein Arm steif wird, weil du ihn für dein Video in Position halten musst?

Das kannst du alles für wenige Euro mit einem Handystick – oder Selfiestick – lösen.

 

Dieser kleine Helfer passt in jede Handtasche und du solltest ihn als Solopreneur unterwegs dabei haben, damit du jederzeit und überall wackelfrei deine Videos und Fotos machen kannst.

Mit dem Handystick leicht Social Media Videos erstellen

Nehme den Selfiestick mit an den Drehort deiner Wahl, oder sei spontan:

1.du kannst ihn ausziehen und einen viel größeren Winkel einfangen als mit deinem Arm

2.du bist mobil und kannst unterm laufen ein sehr stabiles Video machen

3. du kannst überall Videos drehen, die Umgebung, die Atmosphäre und Stimmung einfangen

 

Deine Follower lieben es, mit dir in deine (Arbeits)welt einzutauchen und dich näher kennenzulernen. Mit einem Handystick kannst du spontan sein, für regelmäßigen Videocontent sorgen und dabei eine Menge Spaß haben!

 

schaue dir den Videokick (3 Minuten) dazu an:

 

Bevor du mit deinem Videodreh startest

Achte darauf, dass du

1.dich in der Mitte des Videos befindest – und nicht an der Seite stehst

2.man dich mindestens ab Brusthöhe aufwärts sieht – und nicht nur deinen Kopf

3.das richtige Videoformat einstellst, also Quer- oder Hochformat (für Facebook/You Tube bzw. Instagram)

 

Tipp: besorge dir einen Handystick mit schwenkbarem Adapter um dein Smartfon drehen zu können, oder kaufe dir für wenige Euro einen extra Adapter zum aufschrauben.

Beachte diese wenigen Schritte bevor du startest und du kannst die schönsten Momente und Orte in Verbindung mit deiner Message einfangen und professionell rüber bringen. 🙂

 

>> Jeden Freitag um 9:30 Uhr ist Live Call Time auf meiner Seite <<

Du möchtest beim nächsten Mal dabei sein? Dann schenke meiner Seite dein Like und wir sehen uns!

 

Herzlichst,